HSE24 – Deutschlands erster Shopping-Sender

Mit dem On-Air-Start von Deutschlands erstem Shopping-Sender betrat HSE24 1995 Neuland in der deutschsprachigen Medienlandschaft. Mittlerweile blickt der Omnichannel-Retailer auf eine beachtliche Geschäftsentwicklung zurück.

Innerhalb der Fernsehlandschaft hat sich TV-Shopping als Kernbereich des transaktionsfinanzierten Fernsehens, neben dem gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen und dem werbefinanzierten privaten Fernsehen, zur dritten Säule entwickelt.

Heute: Multimediales Shoppen im TV, online, mit Smartphone & Tablet

Seinen Kunden bietet HSE24 ein Omnichannel-Shopping-Erlebnis, auf das sie jederzeit zugreifen können, egal über welchen Vertriebsweg sie einkaufen. Sie bekommen über alle Kanäle hinweg eine nahtlose Einkaufserfahrung mit einem einheitlichen Markenerlebnis.
Das moderne Omnichannel-Unternehmen ist heute auf allen relevanten Medienplattformen präsent. Mit TV, Online, Mobile und Tablet bis hin zu Video-on-Demand, SmartTV und Social Media zeigt sich HSE24 gut gerüstet für die multimediale Zukunft des Einkaufens.

Kurzum: Dank des Multichannel-Angebots kann der Kunde shoppen, wann, wo und wie er will.

Homeshopping europaweit auf Wachstumskurs

Angetrieben durch die Digitalisierung und zunehmende Marktanteile im E-und M-Commerce wird der Umsatz bis 2022 insgesamt um mehr als ein Drittel auf 6,4 Milliarden Euro steigen. 2016 wurden rund 4,8 Milliarden Euro umgesetzt, davon etwa 1,9 Milliarden Euro alleine in der Bundesrepublik. Das ist das Ergebnis der Studie „The Multichannel Home Shopping Industry in Europe. Market Overview, Key Trends and Forecasts to 2022“, die im Frühjahr 2017 von der Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia im Auftrag der Electronic Retailing Association (ERA Europe) durchgeführt wurde.

Unternehmensgeschichte von HSE24 / Chronik

  • 2017
    • Juli

      TÜV Saarland: HSE24 hat den besten Kundenservice. Das Ismaninger Homeshopping-Unternehmen hat bei der Zertifizierung „TÜV Service tested“ erneut und bereits zum fünften Mal in Folge mit „sehr gut“ abgeschnitten. Mit der erreichten Bestnote von 1,2 bekräftigt HSE24 die TÜV-Werte aus dem Jahr 2015 und übertrifft wiederholt die Ergebnisse von 2009, 2011 und 2013. 99,6 Prozent der befragten Kunden würden wieder bei HSE24 einkaufen und 98,7 Prozent empfehlen HSE24 gerne weiter.

    • Juni

      HSE24 weiter auf Wachstumskurs. Die Unternehmensgruppe erzielt im Geschäftsjahr 2016 einen Netto-Umsatz von 754 Millionen Euro – eine Steigerung von sechs Prozent im Vorjahresvergleich. Mit zweistelligen Zuwachsraten im Vergleich zum Vorjahr wachsen die Tochterunternehmen in Russland und in Italien weiterhin dynamisch. Auch beim operativen Ergebnis (EBITDA) legte das Homeshopping-Unternehmen deutlich zu.

    • Mai

      HSE24 macht das Triple perfekt. Der Ismaninger Omnichannel-Retailer wird bei „Deutschlands Kundenchampions“ für seine exzellente Kundenorientierung mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Damit erreicht HSE24 in seiner Betriebsgrößenklasse zum dritten Mal in Folge Platz eins und erhält von den Initiatoren des Wettbewerbs einen Sonderpreis.

    • März

      HSE24 kostenfrei über DVB-T2 HD empfangbar. HSE24 gehört beim Start des neuen Antennenfernsehens DVB-T2 am 29. März zum unverschlüsselten, kostenfrei empfangbaren Programmangebot und ist deutschlandweit in allen Ballungsräumen über die TV-Plattform von MEDIA BROADCAST zu sehen. Zuvor war HSE24 über den alten Antennenstandard DVB-T nur in drei Regionen (Berlin, Bayern und Niedersachen) zu empfangen.

      Dr. Konrad Hilbers gibt Beirats- und Aufsichtsratsvorsitz ab. Dr. Konrad Hilbers übergibt seine Funktion als Beiratsvorsitzender der HSE24 Group und Aufsichtsratsvorsitzender der Home Shopping Europe GmbH an den ehemaligen HSE24 CEO Richard Reitzner. Dr. Konrad Hilbers bleibt dem Omnichannel-Retailer als Beiratsmitglied weiterhin verbunden.

      HSE24 gehört erneut zum "Club der Besten" im geprüften Kundenservice. Der Omnichannel-Retailer erhielt das Siegel von ServiceValue in Kooperation mit DIE WELT und der Goethe-Universität Frankfurt bereits zum sechsten Mal in Folge. Die Mitglieder des Clubs zeichnen sich durch ein überdurchschnittlich hohes Serviceerlebnis beim Kunden aus.

      HSE24 Group und MBC Group gründen Joint Venture. Am 2. März 2017 haben die HSE24 Group und die arabische Mediengruppe Middle East Broadcasting Center (MBC) eine strategische Partnerschaft geschlossen. Im Zuge der Kooperation soll ein gemeinsames Homeshopping-Unternehmen in den Gulf Cooperation Council (GCC)-Ländern etabliert werden. Mit dem Joint Venture mit Firmensitz in Dubai setzt HSE24 den internationalen Wachstumskurs konsequent fort. Der Fokus der gemeinsamen Aktivitäten liegt künftig auf dem Vertrieb von Mode, Beauty und Schmuck für den arabischen Markt.

    • Februar

      Sonja Piller wird neue Vorsitzende der Geschäftsführung (CEO) von HSE24. Damit rückt erstmals eine Frau an die Spitze des Homeshopping-Unternehmens mit Sitz in Ismaning. Sie folgt auf Richard Reitzner, der nach mehr als 20 erfolgreichen Jahren bei HSE24 auf eigenen Wunsch von der operativen Geschäftsführung in den Beirat der Unternehmensgruppe wechselt, dessen Vorsitz er übernimmt und künftig als Active Chairman der HSE24 Group fungiert.

      In ihrer Position als Chief Executive Officer ist Sonja Piller, die bislang als Geschäftsführerin Business Development bei HSE24 tätig war, auch weiterhin für die Bereiche Human Resources, Unternehmenskommunikation und International verantwortlich. Richard Reitzner bleibt dem Unternehmen als erfahrener Berater und Stratege verbunden: Neben seiner Funktion als Beiratsvorsitzender begleitet er die Unternehmensgruppe als Active Chairman weiterhin auf strategischer Ebene und wird sich dabei insbesondere auf die konsequente Weiterentwicklung sowie internationale Wachstumsstrategie von HSE24 fokussieren.

  • 2016
    • Dezember

      HSE24 gewinnt HR Excellence Award 2016. HSE24 hat mit seinem Change-Projekt "2gether 4future" bei den Human Resources Excellence Awards 2016 (HREA) in der Kategorie "Change Management (KMU)" den ersten Platz geholt. Mit dem HREA zeichnet das Magazin Human Resources Manager gemeinsam mit der Quadriga Hochschule Berlin jedes Jahr innovative Leuchtturmprojekte im Personalmanagement aus. Aus über 450 Einreichungen wurden am 2. Dezember 2016 in Berlin die besten Human-Resources-Programme in 23 Kategorien prämiert.

    • November

      HSE24 veröffentlicht "Mobile Fashion Studie": Facebook löst die meisten Kaufimpulse bei Frauen aus, zu diesem Ergebnis kam die aktuelle Studie, die HSE24 gemeinsam mit dem ECC Köln durchgeführt hat. Insgesamt wurden 483 Mobile-Fashion-Shopperinnen im Alter von 25 bis 40 Jahren, die schon einmal Fashion und Accessoires über ihr Smartphone gekauft haben, befragt. Das Ergebnis: Das Smartphone erobert auch den Fashion-Bereich. 77 Prozent der Frauen shoppen eigenen Angaben zufolge häufiger Mode mit ihrem Smartphone als noch vor drei Jahren. Dabei lassen sie sich gerne von Facebook, Blogs und Instagram inspirieren.

    • Oktober

      HSE24 und DHL setzen erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Das Homeshopping-Unternehmen HSE24 und DHL Paket setzen die erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre fort und haben den bestehenden Vertrag vorzeitig um weitere fünf Jahre verlängert. DHL bleibt damit der größte Logistikpartner von HSE24.

    • September

      Ab dem 1. September komplettiert Benedikt Schramm als Chief Operating Officer (COO) die Geschäftsführung des Omnichannel-Retailers. In seiner Position verantwortet er die Leitung, Steuerung und Organisation der Geschäftsbereiche IT, Logistik und Customer Experience. Die Ernennung von Benedikt Schramm zum Chief Operating Officer erfolgt im Rahmen der neuen Unternehmensstruktur, die HSE24 Anfang 2016 implementierte.

    • Mai

      HSE24 ist weiterhin auf Erfolgskurs. Der Omnichannel-Retailer hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem neuen Umsatz- und Rekordergebnis abgeschlossen. Die HSE24 Group steigerte ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent auf 715 Millionen Euro. Mit einem Nettoumsatz von 626 Millionen Euro verzeichnete das Unternehmen in den Kernmärkten Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) im Jahr seines Jubiläums ein signifikantes Umsatzplus von sieben Prozent. Damit wächst HSE24 weiterhin dynamisch auf allen Shopping-Kanälen und legt auch beim operativen Ergebnis (EBIDTA) deutlich zu.

    • April

      HSE24 gehört erneut zu "Deutschlands Kundenchampions". Für seine exzellente Kundenorientierung wurde der Omnichannel-Retailer zum zweiten Mal in Folge mit dem ersten Platz bei dem renommierten Wettbewerb ausgezeichnet.

    • Februar

      Brian Rennie für HSE24: Der Omnichannel-Retailer launcht die erste Kollektion des Internationalen Star-Designers. Mit BRIAN BY BRIAN RENNIE feierte die exklusive Frühjahrs-/Sommerkollektion bei HSE24 im Rahmen der Trend & Style-Woche im Februar Premiere. Unter dem Motto "affordable luxury" bietet die Marke BRIAN BY BRIAN RENNIE Glamour zu einem bezahlbaren Preis. Eine Cross-Channel-Kampagne mit Brian Rennie und Topmodel Franziska Knuppe als Testimonial begleitete den Verkaufstart der Kollektion.

    • Januar

      HSE24 operiert künftig in einer neuen Unternehmensstruktur: Im Zuge der nachhaltigen Wachstumsoffensive der HSE24 Group hat Geschäftsführer Richard Reitzner die Verantwortlichkeiten im Unternehmen neu geregelt. HSE24 wird ab sofort von einem erweiterten Geschäftsführungsgremium geleitet. Richard Reitzner fungiert dabei als Chief Executive Officer und Vorsitzender der Geschäftsführung und wird weiterhin für Marketing, Production & Sales und den Außenauftritt des Unternehmens verantwortlich sein. Jan Schulze wird Geschäftsführer Multichannel, Einkauf, Planung & Analyse; Sonja Piller zeichnet künftig als Geschäftsführerin Business Development für die Bereiche Human Resources, Internationalisierung und Organisationsentwicklung verantwortlich; Ralph Brugger trägt als Geschäftsführer Finanzen künftig auch die Verantwortung für Recht und Reichweite.

  • 2015
    • Juli

      Festliche Stimmung zum runden Geburtstag: Mit einer exklusiven Jubiläumsgala feierte der Homeshopping-Pionier HSE24 sein 20-jähriges Bestehen. Rund 350 geladene Gäste folgten der Einladung nach Ismaning, dem Stammsitz des Omnichannel-Versandhändlers, und erlebten einen stimmungsvollen Abend mit zahlreichen prominenten Ehrengästen und erstklassigen Live-Acts.

      Höhepunkt des Abends war das Finale des HSE24 Talent Awards. Über den ersten Platz durfte sich ESMOD Nachwuchsdesigner Lars Harre freuen, dessen Trenchcoat im Februar 2016 bei HSE24 on Air geht und vor Ort live von Topmodel Marie Nasemann präsentiert wurde.

    • April

      HSE24 gewinnt „Deutschlands Kundenchampions 2015": Das Münchner Homeshopping-Unternehmen ist in dem Wettbewerb für „herausragende Kundenbeziehungen“ ausgezeichnet worden und belegt bei den Unternehmen mit 500 bis 4.999 Mitarbeitern den ersten Platz.

      HSE24 setzt sein dynamisches Wachstum weiter fort: Mit einem Nettoumsatz von 587 Millionen Euro (DACH, unkonsolidiert inklusive Konzerninnenumsätze) verzeichnet der Multichannel-Versandhändler für 2014 ein signifikantes Umsatzplus von rund sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
      Auch in den ausländischen Märkten ist HSE24 klar auf Wachstumskurs: Die Tochterunternehmen Shopping Live in Russland und HSE24 in Italien steigerten 2014 erneut ihren Umsatz – insgesamt um fast zwei Drittel im Vorjahresvergleich. Insgesamt erreichte die Gruppe im vergangenen Jahr einen Nettoumsatz von 649 Mio Euro.

    • Februar

      Charity-Aktion zum 20. Geburtstag. HSE24 unterstützt Brustkrebs Deutschland e.V. mit Jubiläums-Edition.

    • Januar

      20 Jahre HSE24: Erster HSE24 Talent Award. Multichannel-Versandhändler kooperiert mit Jungdesignern der ESMOD. Gewinner-Design geht exklusiv bei HSE24 on Air

  • 2014
    • Oktober

      HSE24 mit dem Deutschen Fairness-Preis ausgezeichnet: Platz 1 in der Kategorie Online-Shop Generalisten.

      HSE24 erweitert Smart-Shopping Angebot: Eigene Bestell-App auf Amazon Fire TV

      Neue Moderatoren bei HSE24. Multichannel-Versandhändler holt Agnes Zimmermann, Arina Pirayesh, Robert Schön und André Würde an Bord

    • August

      HSE24 startet crossmediale Lifestyle-Kampagne für Frauen ab 30. Der Multichannel-Shopping-Anbieter HSE24 geht erstmals mit einer Werbe-Kampagne im TV und im Internet on air.

    • Juni

      HSE24 EXTRA startet bei Kabel Deutschland. HSE24 Senderfamilie baut Reichweite um 7,4 Millionen Haushalte aus.

    • Mai

      HSE24 gehört zu „Deutschlands Kundenchampions 2014“. Die Auszeichnung bescheinigt dem Unternehmen ein herausragendes Kundenbeziehungsmanagement – exzellenter Kundenservice und außergewöhnliche Kundenfreundlichkeit – sowie eine hohe emotionale Kundenbindung.

    • März

      Umsatz- und Ergebnisrekord in 2013 - Erneut bestes Geschäftsjahr seit Bestehen des Unternehmens. Alle Shopping-Channels – die drei TV-Sender, der Online-Shop und die Shopping Apps (iPad und Smartphone) – zeigen ein signifikantes Umsatzplus zum Vorjahr.Nettoumsatz steigt um insgesamt sieben Prozent auf 551 Mio. Euro (DACH). Das operative Ergebnis (EBITDA) hat ebenfalls zugelegt.Der E-Commerce trägt mittlerweile 22 Prozent (119 Mio. Euro) zum Gesamtumsatz bei. HSE24 zählt in der Zentrale in Ismaning rund 725 Mitarbeiter. Über 2.200 Beschäftigte sind bei Call Center- und Logistik-Partnern tätig.

    • Januar

      Jan Schulze steigt in die Geschäftsleitung von HSE24 auf. Neuer Geschäftsbereich „Multichannel, Planung & Analyse“ soll Vertriebsplattformen künftig noch stärker vernetzen

  • 2013
    • November

      Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Auftrag des Nachrichtensender n-tv Onlineshops hinsichtlich ihrer Servicequalität untersucht. HSE24 belegt hinter Otto ganz knapp den zweiten Rang. Der Online-Shop verfügte über den insgesamt besten Internetauftritt und ist Testsieger in dieser Kategorie.

    • Oktober

      HSE24 weitet die Zusammenarbeit mit DHL aus. Das DHL Logistik-Center in Greven wird Zentrallager, nachdem die Lagerfläche verdoppelt wurde.

    • September

      ServiceValue zeichnet auch auf europäischer Ebene Unternehmen aus, die Kundenorientierung strategisch fest in ihrer DNA verankern. Hier zählt HSE24 zu „Deutschlands Beste Unternehmen 2013“.

    • Juni

      Als einer der ersten deutschen Versandhändler bietet HSE24 eine Applikation mit direkter Bestellfunktion auf Google TV. Die Shopping-App steht kostenlos im Google Playstore zur Verfügung.

    • April

      HSE24 gehört zu „Deutschlands Kundenchampions 2013“. Die Auszeichnung bescheinigt dem Unternehmen ein herausragendes Kundenbeziehungsmanagement – exzellenter Kundenservice und außergewöhnliche Kundenfreundlichkeit – sowie eine hohe emotionale Kundenbindung.

    • März

      ServiceValue zeichnet HSE24 erneut mit dem Platin Siegel für Kundenservice aus. Damit gehört das Unternehmen zum "Club der Besten im geprüften Kundenservice 2013".

    • Februar

      HSE24 kann im deutschsprachigen Raum (DACH) seinen Umsatz um 10 Prozent auf 515 Mio. Euro verbessern. Auch beim Ergebnis (EBITDA) legt das multimediale Versandhandelsunternehmen gegenüber dem Vorjahr nochmals zu. Rückblickend auf die letzten fünf Jahre verzeichnet HSE24 DACH ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum (CAGR) in Höhe von zehn Prozent.
      Service Rating bescheinigt HSE24 erneut einen exzellenten Kundenservice.

  • 2012
    • Juli

      AXA Private Equity (Ardian) veräußert die Mehrheit ihrer Anteile der Home Shopping Europe GmbH an die US-amerikanische Investmentgesellschaft Providence Equity, die sich auf Beteiligungen in der Medien- und Kommunikationsindustrie spezialisiert hat. AXA Private Equity und das Home Shopping Europe Management bleiben weiterhin am Unternehmen beteiligt.

    • April

      Forcierung der Wachstums- und Internationalisierungsstrategie: Die HSE24 Group übernimmt 100 Prozent der Anteile an Direct Trade LLC, der in Moskau ansässigen operativen Handelsgesellschaft des russischen Homeshopping-Senders Shopping Live.

    • Februar

      Erneuter Umsatz- und Ergebnisrekord im Geschäftsjahr 2011: Die Erlöse des Multichannel-Versandhändlers steigen um 7 Prozent auf 470 Mio. Euro. Rückblickend auf die letzten fünf Jahre kann das Münchner Unternehmen ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum in Höhe von 10 Prozent verzeichnen.

  • 2011
    • Dezember

      ServiceValue zeichnet HSE24 mit dem Platin Siegel für Kundenservice aus und führt das Unternehmen als Best Practice Beispiel für optimale Serviceorientierung.

    • November

      Neben TV, Online und Smartphone ist Shopping jetzt auch auf dem iPad möglich. Mit der App HSE24 tablet können Kunden auf das gesamte Sortiment aller drei HSE24 Sender zugreifen und bestellen.

    • Juni

      Mit HSE24 Italien startet der vierte Sender der Home-Shopping-Familie.

    • Mai

      TÜV Saarland bescheinigt HSE24 den besten Service im deutschen Teleshoppingmarkt und zeichnet das Unternehmen zum zweiten Mal in Folge mit "sehr gut" aus.

      HSE24 Kunden können jetzt auch mit der TV-Fernbedienung einkaufen. HbbTV macht es möglich.

    • April

      Auch im Geschäftsjahr 2010 steigert HSE24 seinen Nettoumsatz zweistellig um 12 Prozent auf 441 Millionen Euro. Damit liegt das Homeshopping-Unternehmen über dem Wachstum des Gesamtmarktes. Dieser liegt mit einem Plus von rund neun Prozent bei über 1,3 Milliarden Euro in Deutschland.

    • Februar

      HSE24 erhält die Auszeichnung „Gold-Rang“ bei Deutschlands größter Serviceumfrage "Service Champions".

  • 2010
    • November

      Launch der HSE24 mobile-App, einer weiteren Verkaufsplattform, mit der Kunden jederzeit und von jedem Ort aus per One-Touch shoppen können.

    • Oktober

      Unter dem Motto Happy 15 feiert HSE24 sein 15-jähriges Bestehen.

    • September

      Mit dem Lifestyle-Sender HSE24 TREND startet der dritte Sender.

    • Juli

      HSE24 beauftragt Hermes Fulfilment mit der Abwicklung der Sortimente Mode und Beauty am Standort Löhne als weiteren Logistikdienstleister neben DHL.

    • April

      Service Rating bescheinigt HSE24 erneut einen exzellenten Kundenservice.

    • März

      Service Rating bescheinigt HSE24 erneut einen exzellenten Kundenservice.Das Unternehmen steigert im Geschäftsjahr 2009 seinen Nettoumsatz um 12 Prozent auf rund 394 Mio. Euro (2008: 353 Mio. Euro). Auch das bereinigte EBITDA legt im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich (um über 35 Prozent) zu.
      Das Homeshopping-Unternehmen wird von der neu gegründeten HSE24 Management Holding kontrolliert (88 Prozent AXA Private Equity, 12 Prozent HSE24 Management).

  • 2009
    • November

      Die Kapitalbeteiligungsgesellschaft AXA Private Equity (Ardian) wird 100-prozentiger Anteilseigner.

    • Juni

      Die Serviceleistung von HSE24 ist nun auch TÜV-geprüft: 2.500 Kunden bewerten in einer großangelegten Kundenbefragung des TÜV Saarland das Unternehmen mit der Note "sehr gut" in puncto Kundenzufriedenheit und Servicequalität.

    • Mai

      HSE24 wird als "Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister 2009" ausgezeichnet.

    • Februar

      Das Münchner Unternehmen schließt das Geschäftsjahr 2007/2008 sowie das Kalenderjahr 2008 mit einem prozentual zweistelligen Wachstum im Umsatz und Gewinn ab. HSE24 steigert den Nettoumsatz um 10 Prozent auf 353 Mio. Euro (2007: 320 Mio. Euro).

      Umbenennung des zweiten Senders in HSE24 Extra und Ausbau der Multichannel-Strategie mit Relaunch des Online-Shops.

  • 2008
    • April

      Das Unternehmen steigert im Geschäftsjahr 2007 seinen Nettoumsatz um 12 Prozent auf 320 Mio. Euro. Gleichzeitig hat sich das EBITDA im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

  • 2007
    • Juni

      Die KarstadtQuelle AG, Essen, übernimmt den TV-Sender HSE24, der als eigenständiges Geschäft in der Primondo Gruppe, der Versandhandelsgruppe der KarstadtQuelle AG, geführt wird.

    • Mai

      KüchenQuelle startet mit gleichnamiger Show im Homeshopping.

  • 2006
    • Juni

      Das neue Logistik-Center in Greven nimmt seinen Betrieb auf. DHL übernimmt ab sofort die gesamte Logistik von HSE24.

  • 2005
    • Oktober

      HSE24 feiert seinen 10. Geburtstag und gibt gemeinsam mit Goldmedia das erste Standardwerk der Branche heraus: Teleshopping in Deutschland.

    • September

      Über ASTRA startet HSE24 DIGITAL als zweiter Shopping-Sender.

    • Februar

      HSN Inc. wird 100-prozentiger Anteilseigner der Home Shopping Europe AG.

  • 2004
    • März

      Neuer Markenauftritt: aus Home Shopping Europe wird HSE24.

  • 2003
    • Dezember

      Fashion-Profi Sarah Kern präsentiert ihre erste eigene Modekollektion.

    • August

      Do-it-yourself mit dem digitalen Playout-Center. HSE24 realisiert sein Programm in 100-prozentiger Eigenregie.

  • 2001
    • September

      Alle Produkte mit TÜV-Siegel. Erstmals werden Produkte eines Shopping-Senders durch eine unabhängige Prüfinstanz kontrolliert.

    • Mai

      Aus H.O.T. wird Home Shopping Europe.

  • 2000
    • Juni

      Eine Millionen Kunden kaufen regelmäßig ein.

  • 1999
    • März

      Launch der ersten Eigenmarke: Christine Kaufmann präsentiert ihre Pflegelinie wellness care, die sie in Zusammenarbeit mit dem Handelshaus entwickelt hat.

  • 1998
    • Dezember

      Der Online-Shop geht live und vereint die Vertriebswege TV, Teletext und Online-Shopping.

    • Mai

      16 Stunden Live-Programm.

    • April

      Mit einem Investitionsvolumen von rund 11 Millionen Euro entstehen auf 750 Quadratmetern die ersten Teleshopping-Studios Deutschlands.

  • 1997
    • Dezember

      Via Kabel und Satellit in die Schweiz.

    • Juni

      Digital auf Astra 1F.

  • 1996
    • Oktober

      Start des Live-Betriebs. Expansion nach Österreich: Kunden des Nachbarlandes können jetzt auch bestellen. Home Shopping Network (HSN), eines der größten amerikanischen Teleshopping-Unternehmen, wird Gesellschafter.

  • 1995
    • Oktober

      Am 16.10. geht H.O.T als erster deutscher Shopping-Sender auf Sendung.

Richard Reitzner, Active Chairman

„Wir wussten sofort, dass der Verkauf direkt und live über den Fernseher genial ist. Es hat uns nur gewundert, dass es bislang noch keiner in Deutschland gemacht hat.“